Kindergärten und Schulklassen

Die Kinder lernen im Zyklus des Jahres zu verschiedenen Themen mit allen Sinnen zu erleben und zu begreifen.

Unsere Teichwiese und Pferdekoppeln liegen direkt hinter unserem Bauernhof und bieten den Kindern die Möglichkeit, die Natur zu entdecken und dabei spielerisch Ihre Sinne anzuregen.

Die Kinder füttern und versorgen die Tiere und lernen Verantwortungsbewusstsein gegenüber anderen Lebewesen zu übernehmen. Zeitgleich wird das Selbstwertgefühl gestärkt und die Sinne sensibilisiert.  

Auch die kleinen Kostbarkeiten der Natur, wie Steine, Stöcke, Pflanzen und Bäume wecken die Fantasie und Kreativität der Kinder und sind die Grundlagen für Spiele. Durch liebevolle, einfühlsame Art lernen die Kinder die Landwirtschaft mit Ihrem natürlichen Kreislauf spielerisch kennen. F

ragen wie: „Woher kommt die Milch?“, „Wie kommt das Fleisch auf meinen Teller?“, "Was lebt auf der Wiese?" oder „Was steckt in meinem Brötchen drin?“ werden von uns anschaulich und verständlich erklärt.

 

Besuchen Sie unseren Bauernhof als Schulklasse oder Kindergarten. Durch vorherige Absprache mit den Lehrern bzw. Erzieherinnen kann der Bauernhofbesuch individuell in das Lehrprogramm mit einbezogen werden. Eine Treckerfahrt im „Natur-Safari“-Sitzanhänger ist das absolute „Highlight“.  Sie fahren zu unseren Feldern und an Ort und Stelle lernen wir verschiedene Getreidesorten kennen und fühlen, „Wie wächst und schmeckt eine Zuckerrübe?“

 

Feiern Sie Weihnachten, Ostern oder andere Feste bei uns.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.